Sie sind hier

30.09.2016

Autohaus am Kraftwerk auf der Neunkircher Messe

Das VIP's - Magazin berichtet über unser Autohaus in seiner Ausgabe für Neunkirchen (Heft 297 / Oktober 2016, Seite 65).

VIP's Magazin - Heft 297 - Oktober 2016

Auf der Neunkircher Messe stießen Sondermodelle und Probefahren auf großes Interesse.

Rund 15.000 Besucher besuchten die Neunkircher Messe, die vom 9. bis 1. September 2016 veranstaltet wurde. Organisiert wurde die siebte Auflage der Messe von der Kreisstadt Neunkirchen gemeinsam mit dem Verkehrsverein. Mit auf der Messe präsentierte sich auch das Autohaus am Kraftwerk aus Bexbach. Zu sehen gab es Sondermodelle aus dem Hause Subaru.

Mehr Sicherheit und exklusives Design

Auf großes Interesse stieß der Subaru XV Red Special Edition. Oie exklusive rote Lackierung macht auf den ersten Blick deutlich, welch leidenschaftliches Herz unter dem sportlichen Blechkleid schlägt. Im Innenraum werden die roten Highlights elegant fortgeführt. Die Interieurleisten glänzen in schwarz-rotem Design, die Türverkleidungen und Sitzbezüge mit roten Ziernähten sind echte Blickfänger, und die rot hinterlegten Drehregler der Klimaanlage setzen sporliche Akzente. Einen farblichen Akzent setzt die silberne Dachreling, die zur Grundausstattung zählt.

Mit mehr Ausstattung und mehr Sicherheit im neuen Modelljahr - und dies sogar seriennmäßig - zeigt sich der neue Levorg. Der japanische Mittelklasse-Kombi fährt seit September in jeder Ausstattungsvariante mit dem Assistenzsystem „Eyesight“ vor. Das „Eyesight“-System arbeitet mit zwei Kameras, die dreidimensionale Farbbilder erfassen, fast wie das menschliche Auge. Daraus errechnet das System Form, Geschwindigkeit und Abstand von Objekten, seien es Autos, Motorrader oder Fussgänger *1. Falls die Gefahr einer Kollision droht, gibt es eine Warnung ab und bremst, wenn nötig automatisch. So unterstützt EyeSight den Fahrer und vermittelt ein zusätzliches Sicherheitsgefühl.

*1 Da EyeSight nur Objekte ab 1 m über Boden wahrnimmt, werden kleinere Kinder nicht erfasst. Unter gewissen äusseren Umständen ist ein Erfassen auch sonst nicht möglich.

Für Jagd und City die neuen Sondermodelle des Subaru Forester

Mit den beiden neuen Sondermodellen des Forester „Citygreen“ und „Huntergreen“ spricht der japanische Autohersteller zwei ganz unterschiedliche Zielgruppen an. Die Forester Sonderedition „Citygreen“ mit City-Paket macht überall eine gute Figur. Ob beim Einkaufen oder bei einer Tour in die Natur - seine kraftvolle Leistung verbindet sich mit luxuriösem Komfort und herausragender Exklusivität.

Subaru Promotion Team
Eine Probefahrt mit Subaru Promotion Team kam gut an.

Ein echtes Highlight für Jager ist das Sondermodell Forester „Huntergreen“. Voll abgestimmt auf die Bedürfnisse von Jägern und Leuten, die beruflich im Wald zu tun haben, bietet die einzigartige Subaru-Kerntechnologie „Symmetrical AWD“ - die Kombination von permanentem Allradantrieb mit den modernen SUBARU BOXER-Motoren in einem nahezu vollkommen symmetrischen Antriebsstrang - die technische Grundlage der Fahrzeuge für das Gelände. Große Bodenfreiheit, Allrad-Assistenzsystem X-Mode, Berg-Anfahrhilfe „Hill Assist System“, automatische Niveauregulierung oder Gespann-Stabilisierurgssystem - so ausgestattet ist der Forester „Huntergreen“ geschaffen für den Einsatz im Revier.

Zusätzliche serienmäßige Ausstattungen wie Anhängerkupplung oder ein Hundegitter unterstreichen den Nutzen für diese Zielgruppe. Das Promotion Team von Subaru lud interessierte Besucher direkt zur Probefahrt ein. „Wir werden auch in zwei Jahren wieder an der Neunkircher Messe teilnehmen“, ist sich Thomas Knauber jetzt schon sicher.

Zur Ausgabe von »VIP's Neunkirchen«